Die Rallye Boucles de Bastogne, als Nachfolger der Rallye Boucles de Spa ist in diesem Jahr erstmals gefahren worden. Fast alle Wertungsprüfungen waren neu und unbekannt, davon viel auf losem Terrain. Für Zuschauer Zeitplanmässig fast optimal gelegt konnte man ohne Probleme 4 WPs sehen wenn man es denn bis in die tiefe Nacht ausgehalten hat. Die Rallye wurde begleitet von abwechselndem leichen Nieselregen oder Schneefall. Jeweils bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. So war es denn auch eine sehr kalte und damit sehr rutschige Rallye. Aber ein Lob an die Organisatoren. Tolle WPs und insgesamt sehr gut zu erreichen! Auch an die Ordner und Stewards geht ein großes Kompliment. Sie waren sehr freundlich, Hilfsbereit und Kulant! Alle anderen Rallyes sollten sich daran mal ein Beispiel nehmen.

Gewonnen hat wie im letzten Jahr noch in Spa, Francois Duval im Ford Escort.

Links zur Rallye:

Ich freue mich nächstes Jahr schon auf die zweite Ausgabe der Boucles de Bastogne.