Ein schönes Rennen mit einem etwas chaotischen Verlauf und kuriosen Rennende. Das war der 6. Lauf zur VLN Meisterschaft auf dem Nürburgring. Gesamtsieg wurde erneut gefahren durch den Frikadelli-Porsche mit Huisman, Schmitz, Abbelen. Das Rennen war geprägt von einem flüssigen Verlauf mit nicht mehr sovielen Unfällen wie noch in den letzten Läufen. Anscheinend zeigen alle Maßnahmen so langsam Wirkung.

Einen Glückwunsch an alle Klassensieger und natürlich auch den Gesamtsieger. So kann das Jahr weiter gehen. Noch kein VLN Lauf abgebrochen, noch keiner im Regen, noch keiner abgesagt.

Bilder gibts natürlich auch.