Wenn man ein Wohnmobil von der Stange fährt, dann kommt bisweilen der Wunsch auf etwas zu verändern. Sei es das man die Möbel lackiert, neue Sachen einbaut oder eben die Wände mal neu ‚tapeziert‘.


Dieser Artikel ist Werbung!


Beim unserem Womo war jetzt die Küchenwand dran. Durch 22 Jahre Nutzung ist die Wand schon ganz schön verdreckt gewesen. Ausserdem war das normale Wanddekor von Euramobil noch nie besonders schön. Also haben wir uns Gedanken gemacht was am besten passt und sind auf einen PVC Bodenbelag gestossen der eine bunte Holzoptik in Rustikalem Look hat. Der sollte es werden.

Der ‚VORHER‘ Zustand

Ich habe also die Wände von allem befreit was so drangeklebt oder geschraubt war. Danach habe ich die PVC Stücke grob angepasst auf die 3 Seiten, so das ich nach dem Kleberauftrag ’nur noch‘ die Feinarbeiten machen musste.

Die PVC Stücke werden grob angepasst

Als Kleber könnt ihr jeden PVC Kleber nehmen. Auftrag meistens mit einem Zahnspachtel mit A1 Zahnung (https://amzn.to/340UINe). Wie genau Ihr den Kleber auftragen müsst, steht aber auf dem jeweiligen Kleber. Meist haben die Fussbodenfachhändler in eurer Gegend gegen kleines Geld ein bisschen Kleber für euch übrig. Fragt einfach mal nach. Man braucht nicht viel und es lohnt kaum einen ganzen Eimer zu kaufen.

Nach dem verkleben der Bahnen müssen diese zugeschnitten werden. Das geht am besten mit einer Hakenklinge (https://amzn.to/3fWIW9g) und einem passenden Messer (https://amzn.to/3kJmjbV). Mit einem Cuttermesser kann man die Ecken nicht sauber ausschneiden. Und wenn alles richtig gelaufen ist, dann sieht das so aus:

Fast fertig

Jetzt fehlt nur noch das Silikon zum abdichten. Ja, man sagt immer das Silikon am Wohnmobil nichts zu suchen hat. Das stimmt aber nur für die Aussenhaut. Innendrin ist es das beste Mittel zum abdichten von Feuchträumen oder der Küchenzeile. Benutzt am besten gutes, Sanitärgeeignetes Silikon. Ich habe mich für den Farbton ‚Manhattan‘ von ‚Beko‘ (https://amzn.to/3iEEjCm) entschieden. Bitte kein Spüliwasser nehmen zum abziehen, das entzieht dem Silikon seine fungiziden Eigenschaften. Das ist der Grund warum soviele Silikone in Duschen zu Hause schimmeln. Zum abziehen nimmt man ein Glättemittel (https://amzn.to/2PWj4zq) und einen vernünftigen Silikonabzieher (https://amzn.to/2PRX8FP). Und dann steht der sauberen Silikonfuge nichts mehr im Wege.

Silikonfuge in Farbe Manhattan

Bei Fragen oder Anregungen, schreibt mir bitte einfach eine Email an: mail@bjoern-fey.com